Portrait

Ich bin Jahrgang 1976 und arbeite in den und mit den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch. Mich zeichnen schnelles Erfassen von Strukturen aus wie auch eine positive Einstellung. Freunde beschreiben mich als analytisch, fröhlich, humorvoll, ehrlich, loyal und „auf den Punkt“. Ich bin offen für Neues, arbeite systemisch, organisational denkend und zielorientiert an Lösungen.

Den aktuellen Marktherausforderungen, die Transformationen und Agilität in und von Organisationen fordern, stehe ich aufgeschlossen gegenüber.

Tätigkeiten und Berufserfahrung

  • Seit Dezember 2018 selbstständiger OKR-Coach für einen IT-Dienstleister
  • Seit 2002 selbstständige Beraterin, Trainerin und Coach in den Branchen:
    Automotive, Bildung, Energie, Industrie, Logistik, Pharmazie und für die kommunale Verwaltung
  • Diverse Beratungsprojekte und Veränderungsprozesse, Trainings, Interventionen 
  • Eignungsdiagnostik: Assessment Center, Management Audits (Beratung; Konzeption und Durchführung)
  • Projektleitung an der Ruhr-Universität Bochum

Aus- und Weiterbildungen

  • Kanban KMP Foundation I (it-agile/ LeanKanban University) (2019)
  • Weiterbildung Systemische Organisationsentwicklung (Praxisfeld) (2018-2019)
  • Certified OKR-Master (COM) (+pluswerk consulting/ die.agilen) (2017)Transparent r1
  • ZRM©-Coach (ISMZ, Esslingen) (2016)
  • Systemische Organisationsberatung (WSFB, Wiesbaden) (2008-2010)
  • Master systemisches Coaching (WIBK, Willingen) (2005-2006)
  • Master of Arts in European Culture and Economy (2001)
  • Yogalehrerin (YA 200h) (2010)
  • Diverse Fortbildungen (ZRM, TZI, Gewaltfreie Kommunikation, Gender/Diversity, Konfliktmanagement, Mediation, Intervisionen, u.v.m)