Arbeitsweise

Meine Arbeitsweise ist eine systemische. Dazu nutze ich Methoden, die jeweils auf das Thema, den Prozess und die Teilnehmer abgestimmt sind. Desweiteren basieren meine Beratungsdesigns, Prozessarchitekturen, Trainings und Interventionen auf theoretischen Modellen u. a. der Soziologie und der Organisationspsychologie.

Ich habe das Ziel im Fokus und schaue auf die vorhandenen Erfahrungen und internen Strukturen bzw. Muster (Kommunikation, Interaktion, Beziehungen). Durch gezielte Interventionen schaffe ich eine Beobachtungsebene zur Reflexion. Diese stellt eine essentielle Voraussetzung dar für die Entwicklung neuer Sichtweisen, Lösungsmöglichkeiten, Verbesserungspotentiale oder zukünftiger Strategien.

Hierzu nutze ich eine Vielzahl nützlicher Modelle und Methoden zur Unterstützung von Perspektivenwechsel.

weiter zu Referenzen >